Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

DBoys/Boyi RK-10S Vollmetall tuned

ARTIKEL 149 VON 191
Zoom
Replika der AKMS

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 4 kg

Unsere AEGs von Dboys/Boyi stehen für

  • robuste Ausführung & starke Leistung zu einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis
  • kompletter Lieferumfang
  • ein grosses und ständig erweiterndes Produktsortiment
  • volle TM und CA Kompatibilität

Seit 1959 wurde das Modell AKMS (Avtomat Kalashnikova Modernizirovannyj Skladnoj) hergestellt. Charakteristisch für das AKMS Modell ist der feste Holzkolben und die klappbare Metallschulterstütze.

Die die überaus realistische Nachbildung der AKMS aus dem Hause Boyi zeichnet sich wie das Original durch ihre hervorragende Verarbeitung mit Full Metal Body, Real Wood Handguard, einer ausklapp- und justierbaren Visierung sowie der originalgetreuen klappbaren Schulterstütze aus.

Das RK-10S ist mit einem äusserst leistungfähigen Motor und einer getunten verstärkten Metall-Gearbox V3 mit tollem Innenleben ausgestattet.

Das im Lieferumfang enthaltene gekrümmte Hi-Cap Magazin umfasst 450 BBs und ist ebenfalls originaltreu und äusserst robust gefertigt. Schussmodus (Automatik und Einzelschuss) und Sicherung werden über den Feuerwahlhebel verstellt. Das Hop Up das überaus genau ist, ist sehr einfach per Hand zu verstellen.

Das bevorzugte Einsatzgebiet der RK-10S sind Spiele im Wald und freiem Gelände. Durch die kompakte Bauweise ist das RK-10S auch sehr vorteilhaft in Stellungen und für den Häuserkampf einzusetzen.

Die RK-10S wurde von unserem Hersteller bereits mit folgenden Combos aufgerüstet:

  • Verstärkter Cylinderhead
  • Austausch des Piston Head auf einen sehr robusten kugelgelagerten Piston Head
  • Die standardmässigen Kunststoff Bushings wurden durch 7mm Stahl Kugellager ersetzt
  • Die neue Tuning-Feder verändert die Schussgeschwindigkeit auf 120 m/Sek.
  • Plastik Spring Guide wurde durch einen Spring Guide mit festem Kugellager getauscht

Das RK-10S kommt als komplettes Set mit einem Ni-Mh 1.200 mAh 9,6 Volt Akku-Stick inkl. Ladegerät, Hi-Cap Magazin, Putzstab und Bedienungsanleitung.

Jede Replika wurde einem internen check-up sowie Schusstest mit einem genormten XCORTECH X3200 Chronograph unterzogen.

Akkutyp (im Lieferumfang enthalten) Ni-Mh 1.200 mAh 9,6 Volt Type Stick
Blow-Back Nein
Energie in Joule (0,20 Gramm BB) 1,41 Joule
Empfohlene Munition 0.25, 0.23 Gramm
Farbe Schwarz / Holz
FSK18 Altersnachweis erforderlich Ja - ab 18 Jahren
für Lieferungen nach D - 0,5 Joule auswählen Ja
Gearbox V3 AK
Gehäusematerial Metall
Geschwindigkeit (fps / km/h) 390fps / 429 km/h
Feuerart Safe-Auto-Semi
Gewicht netto 2.930 Gramm
Gewinde -14 mm (CCW)
Hersteller DBoys
Hop-Up ABS, verstellbar
Innenlauf Durchmesser 6,08 mm
Kategorie / Replika AKMS
Länge 910 mm
Lauflänge innen (mm) 455 mm
Magazin Hi-Cap - 450 BB
Material Aluminium & Nylon Fiber
Schussweite ca. 40 Meter

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Sebastian schreibt: 09.08.2011
bis auf den Außenlauf ist bei dieser Version in der Tat alles aus Stahl. Ich konnte sie heute direkt mit der Potmetal-Variante verlgeichen und die Qualitätsunterschiede sind erstaunlich. Statt dem hässlichen aus einem Stück gefrästen Holz-Handguard findet man bei der "Full Steel"-Variante edles Schichtholz vor. Weiters wackelt hier überhaupt nichts und jeder Teil sitzt bombenfest. Auch vom Gewicht her merkt man einen markanten Unterschied. Die Potmetal-Versionen scheinen daher eine Art "Low-Budget"-Variante mit minderer Materialqualität sowie Qualitätskontrollen zu sein. Schließlich besteht zwischen den beiden Versionen doch ein Preisunterschied von knapp 45€.

Die gesamte AK macht einen derart massiven Eindruck, wie ich ihn zuvor bei einer China-Gun noch nie erlebt habe!
Ich muss daher wohl meine vor einiger Zeit niedergeschriebene Meinung bezüglich Kalash noch einmal grundlegend korrigieren, die Fabriken, in denen die Kalash-AKs produziert werden, haben es besser drauf denn je.

Und endlich, endlich, endlich wurden meine Gebete erhöhrt: Die neuesten Fertigungsreihen verfügen über originalgetreu eingestanzte Izhmash-Markings und nicht mehr den unrealistischen Tula-Stern. Selbst auf dem mitgelieferten Stahlblechmagazin findet man den eingestanzten Izhmash-Pfeil. Die Entdeckung entlockte mir doch ein kleines Freudentränchen, wenn man bedenkt, dass dies wohl der einzige Grund gewesen wäre, wir in ferner Zukunft eine AK von VFC zuzulegen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten