Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Airsoft Systems M4/M16 Hop Up Kammer Gen. 3

Zoom
AirSoftSystems
Hop-Up Chamber Gen 3 with empty Magazine Detection

Statt 28,90 €


Lieferzeit 1-5 Werktage Gewicht: 0.4 kg

Review zur ASHU

ASHU Generation 3 mit automatischer Erkennung eines leeren Magazins

Ziel von Airsoft Systems ist es, durch den Einsatz von innovativen Produkten das Spiel noch realistischer und umfangreicher zu gestalten.

Die Hop Up Kammer von AirSoft Systems ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt.

Durch das Verwenden von hochwertigen Materialien ist die Hop Up Unit besonders dicht, lässt keine Luft entweichen und sorgt somit für beste Kompression.

In Verbindung mit dem ASCU Generation 3 Mosfet

http://www.airsoftgun.at/Gearboxes-und-Zubehoer/Kabel-Stecker/ASCU-Generation-3-Mosfet-fuer-V-2-Gearboxen.html

erkennt die elektronische Hop-Up Unit, wenn das Magazin leer ist und gibt der Control Unitdas Kommando keinen Schuss mehr aus dem Magazin abzugeben. Leerschüsse aus einem leeren Magazin, die die Gearbox schädigen können, gehören mit dieser Technik damit endgültig der Vergangenheit an.

Das Airsoft Systems Hop Up ist voll kompatibel mit M4/M16/M15 und SR25 Modellen und allen üblichen Airsoft Läufen und HopUp Gummis.

Für beste Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung von unseren Guarder HopUp Gummis!

Weiters ist das ASHU kompatibel mit dem innovativen MBlock, der das HopUp stabilisiert und der Gearbox erhöhte Haltbarkeit verleiht!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Roderick schreibt: 21.04.2014
Hab sie verbaut, getestet und sie läuft. Aber auch gleich wieder ausgebaut, da sie nicht ganz meine Erwartungen erfüllt.
Die Hop Up Unit is eigentlich ziemlich simpel. Innen ist ein Microswitch, welcher jedes mal ausgelöst, wenn BBs dran vorbei kommen. Und genau das ist der Grund, warum ich die ASHU wieder ausgebaut habe. Durch den physischen Widerstand durch den Microswitch, haben einige Mags Probleme beim feeden. Und die Leistung ist auch um 10 FPS gesunken (wobei das natürlich das geringste Problem ist).
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten